Spenden

Die Amb. Jugendhilfezentrum Bochum-Wattenscheid gGmbH wird durch öffentliche Gelder finanziert. Diese decken vor allem die Grundversorgung der Kinder und Jugendhilfen ab.

Mit Ihrer Spende, einmalig oder fortlaufend, können Sie einen wichtigen Beitrag zur individuellen und sozialraumorientierten Arbeit des Ambulanten Jugendhilfezentrums in Bochum-Wattenscheid leisten. Ihre Spende zur Förderung der Jugendhilfe hilft direkt Kindern, Jugendlichen und Familien das tägliche Leben zu meistern und eine hoffungsvolle Perspektive zu entwickeln. Mit Ihrer Unterstützung organisieren wir erlebnisorientierte Einzel- und Gruppenaktivitäten, bezuschussen Ferienfahrten, fördern Sport und Freizeit, gestalten Erlebniswelten neu, veranstalten Kinderfeste, finanzieren zusätzlich notwendige medizinische und therapeutische Maßnahmen oder unterstützen im Rahmen der Einzelfallhilfe Wattenscheider Familien die akut in Not geraten sind.

Spendenkonto:
Amb. Jugendhilfezentrum Bochum-Wattenscheid gGmbH
IBAN DE 93 4305 0001 00 140 155 98
Sparkasse Bochum
Stichwort: Spende

Es ist auch möglich zweckgerichtet, also z.B. eine konkrete Spende für ein bestimmtes Jugendhilfe-Projekt oder für eine besondere Anschaffung zu tätigen. Diesen Wunsch geben Sie bitte im Verwendungszweck an und wir versichern Ihnen die Gelder nur zu diesem besonderen Zwecke einzusetzen.

Sie können Ihre Aufwendung steuerlich geltend machen. Die Körperschaft Amb. Jugendhilfezentrum Bochum Wattenscheid gGmbH ist als gemeinnützige Einrichtung anerkannt und ist berechtigt für Spenden, die ihr zur Verwendung zur Förderung der Jugendhilfe zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlichem Vordruck auszustellen. Bitte achten Sie dazu bei der Überweisung auf die vollständige Angabe Ihrer Anschrift und nehmen ggf. direkt mit uns Kontakt auf. 

Bei Spenden bis zu einer Höhe von 200,00 Euro gilt für Ihr Finanzamt häufig schon der entsprechende Kontoauszug aus dem die Amb. Jugendhilfezentrum Bochum-Wattenscheid gGmbH als Empfänger zu ersehen ist, als Nachweis.